home Kontakt
Zeven Wouden, ein Klipper * Skipperin Janine * Das Revier Ijsselmeer und Wattenmeer * Zielgruppen sind Vereine, Gruppen und Klassen * Traditionssegler * Impressionen zum Ijsselmeer und Wattenmeer   Angebote
Zeven Wouden   Janine de Jong   Segelrevier   Zielgruppen   Berichte   Impressionen   Angebote
*
+
+
*
*

Zeven Wouden

*
*
*
*
*

Zeven Wouden

Zeven Wouden
Die "Zeven Wouden" ist ein schnelles Schiff mit einer Vielzahl an Segeln. Reizen wir alle Möglichkeiten aus, dann ist sportlich- aktiv angesagt. Es geht aber auch geruhsam und entspannt, dann bleiben einige Tücher in der Segellast und Sie genießen die Natur und erholen sich.
Neue Bilderneu zur Inneneinrichtung der Zeven Wouden

Geschichte

Ehemaliger EignerZeven Wouden als FrachtschiffDie "Zeven Wouden" wurde 1899 im Norden der Niederlande als reines Segelschiff in Stahl gebaut, maß damals 22 Meter und wog 98 Tonnen. Mit Pött und Pann kostete sie 6000 Gulden. Bereits vor dem Ersten Weltkrieg wurde sie um 4 Meter verlängert, 1930 erhielt sie ihren ersten Motor mit 10 PS, einen sogenannten "lamme arm". Das ist eine Schraube an einer ausliegenden Welle, die von einem Motor auf dem Vordeck angetrieben wird. Damit fuhr man immerhin 17 Jahre, um dann den ersten richtigen Einbaudiesel mit 30PS zu installieren. 1958 kam dann die Maschine, die noch heute ihre Dienste tut. Die "Zeven Wouden" fuhr bis 1970 hauptsächlich auf den "Zeeuwse Stromen" Fracht und wurde dann zum Zweimaster umgebaut.

© 2004-2016    ark-design    Impressum